foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


„ Hayfield's“ Golden Retriever

diverses

Besucherstatistik:

Heute 2

Monat 97

Insgesamt 14725

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Eaton´s Diagnose hat uns sehr getroffen, aber weniger , weil er nun für die Zucht nicht in Frage kommt , sondern einfach deshalb, weil wir um unseren Schatz sehr besorgt sind.

Wir haben viel recherchiert, Ärzte kontaktiert, aber es ist wie es ist - eine genetisch vererbte Erkrankung. Alles Andere ist ausgeschlossen.

Wir sind aber sehr  optimistisch, dass er ohne große Probleme sein Leben geniessen kann. Man merkt ihm überhaupt nicht an, dass er erkrankt ist. Wir haben diese Tatsache akzeptiert und unsere Konsequenzen gezogen.

Er ist und bleibt unser Eaton - Teil unserer Familie.

Leider haben wir heute eine sehr traurige Nachricht erhalten.

Aus gesundheitlichen Gründen werden wir Eaton vom Rheydter Schloss Schatten  nicht als Deckrüden einsetzen.
Bei der Augenuntersuchung, die jährlich durchgeführt werden sollte, wurde ein Katarakt festgestellt.

Da er noch nicht zum Decken eingesetzt wurde, konnte er dies noch nicht an Nachkommen weitergeben, darüber sind wir sehr froh.

Diese Untersuchung sollte wirklich jährlich durchgeführt werden, da sich der Katarakt, sofern nicht angeboren, langsam entwickeln kann. Hätten wir es dabei belassen, diese Untersuchung nur einmal zu machen , als er zur Zucht zugelassen wurde, so würde er heute mit Sicherheit den Katarakt weiter vererben .Wir haben auch umgehend seine Züchterin und den Zuchtverband IRJGV informiert.

Wir bedauern es nicht, mehr getan zu haben, als gefordert.

Für uns wird immer die Gesundheit unserer Hunde und deren Nachkommen an erster Stelle stehen.

Heute haben wir mit den Goldis einen schönen, langen Waldspaziergang gemacht. Zur Abkühlung durften dann alle noch im See schwimmen. Unser Eaton hatte große Freude, das Dummy auch mal aus dem Wasser zu apportieren. Mehr Bilder in der Galerie.

Am 19.07.2015 waren wir mit allen Hunden auf der Ausstellung in Ratheim.

In der Grundbewertung erhielten alle drei jeweils die Bestbewertung ihrer Klasse.

Besonders begeistert war der Richter von unserem Eaton, der ihn mit seiner wunderschönen Farbe und Gesamterscheinung sehr beeindruckte.


Copyright © 2019 „Hayfield's“ Golden Retriever Rights Reserved.